Vereinslokal Hotel Belvoir, Rüschlikon
Vereinslokal Hotel Belvoir, Rüschlikon
Vereinslokal Rest. Golden Thail, Thalwil
Vereinslokal Rest. Golden Thail, Thalwil

ZÜRICHSEE SCHIEBER-JASSTURNIER

Schieber-Preisjassen mit zugelostem Partner – einfache Regeln

 

Termin:         1. Februar 2020

Ort:                Hotel Belvoir, Säumerstrasse 37, 8803 Rüschlikon

Zeit:               Registration ab 16.00 Uhr, Spielbeginn 17.00 Uhr

Einsatz:          Fr. 70.–, inklusive Nachtessen, ohne Getränke

Preise:            Barpreise

Anmeldung:   bis 29. Januar 2020

                       an jassclubkilchberg@gmail.com oder Tel. 079 640 18 17

 

Ablauf:           17.00 Uhr Begrüssung

                       Spiel 1. und 2. Passe à je 12 Spielen

                       Nachtessen

                       Spiel 3. und 4. Passe à je 12 Spielen

                       Preisverteilung

Rückschau:

Voller Erfolg des zweiten Zürichsee Schieber-Jassturniers

 

Am 26.1.2019 verbrachten 72 Jasser eine spannende, stimmungsvolle und kulinarische Zeit im wunderschönen Hotel Belvoir mit freiem Seeblick. Das zweite Turnier war ein so grosser Erfolg.

 

Der 20-jährige Jassclub Kilchberg konnte dank seiner Sponsoren – Hotel Belvoir,  Bank Thalwil und Zürichsee-Zeitung ­–  zum zweiten Mal das offene Zürichsee Schieber-Jassturnier im Hotel Belvoir in Rüschlikon durchführen. 72 Jasser – davon 28 vom Jassclub Kilchberg und 44 Gäste – reisten von verschiedenen Orten entlang der linken und rechten Seeseite an. Einige kannten sich bereits vom ersten Turnier. Die Freude des Wiedersehens war gross! Nach 2 Jasspartien à 12 Spielen wurde das Nachtessen serviert. Gestärkt ging es dann in die letzten 2 Jasspartien. Die Stimmung war hervorragend und die Spiele spannend. Obwohl man hart um Punkte kämpfte, wurde auch viel gelacht.

 

Der Gewinner Ernst Buchmann aus Oberrieden verwies mit einem Glanzresultat von 4'346 Punkten, Adrian Suter (Kilchberg) mit 4'260 auf den zweiten und Dieter Wyssbrod (Kilchberg) mit 4'208 auf den dritten Platz. Der Spielleiter Erich Kneubühl  meinte bei der Preisverleihung „Die Jasshochburg Oberrieden hat wieder zugeschlagen. Seit dem Donnschtigsjass wissen wir Jasser doch, wo die besten Spieler herkommen.“ Die Zustimmung und der Applaus waren gross. Die besten 20 Spieler freuten sich über einen Barpreis, doch primär stand der Spass am Spiel im Vordergrund.

 

Nicht nur im Fussball heisst es: nach dem Spiel ist vor dem Spiel – aufgrund des Erfolges bereitet der Vorstand des Jassclub Kilchberg mit viel Freude bereits das dritte Zürichsee Schieber-Jassturnier (Januar 2020) vor.

Sponsoren: